26.08.2015 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Umfassendes Warenangebot - Geschäfte öffnen ab 12.30 Uhr - Kinderkarussell - Zahlreiche ... Sonntag Bartholomäus-Jahrmarkt

von Redaktion OnetzProfil

Viel geboten ist auch dieses Jahr beim traditionellen Bartholomäus-Jahrmarkt. Am Sonntag, 30. August, stellen von 8 bis 18 Uhr zahlreiche Händler wieder ihr umfangreiches Warenangebot zur Schau. Auch kleine Besucher kommen auf ihre Kosten: Auf dem Berliner Platz dreht ein Kinderkarussell seine Runden. Das eine oder andere Schnäppchen lässt sich am Marktsonntag auch in den Geschäften in der Stadt und im Kösseine-Einkaufs-Center machen. Hier lädt die Einkaufsstadt von 12.30 bis 17.30 Uhr zum gemütlichen Bummel ein. Zusätzlich bieten die Gastronomen der Stadt leckere Köstlichkeiten an. Wegen des Jahrmarktes werden von 6 bis 18 Uhr die Kraußoldstraße, die Martin-Luther-Straße, die Poststraße, die Lindenstraße und die Bahnhofstraße sowie die Dammstraße ab der Einmündung beim Malzhaus (Einfahrt zum Parkhaus) für den Verkehr gesperrt. Außerdem besteht von 6 bis 18 Uhr ein absolutes Halteverbot. Vor allem werden die Anlieger gebeten, ihre Fahrzeuge andernorts zu parken, da sie sonst kostenpflichtig abgeschleppt werden müssen. Die Stadtverwaltung gibt neben dem Parkplatz an der Städtischen Turnhalle in der Bauerstraße auch den Parkplatz beim Stadtbauamt an der Kraußoldstraße wieder als Parkflächen frei. Weitere Parkmöglichkeiten bieten die Parkhäuser im Winkel und im Einkaufszentrum KEC in der Leopoldstraße.

Themenseiten:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.