20.02.2018 - 21:28 Uhr
Deutschland & Welt

Impulse von Bischofssynode

Ingolstadt. (dpa/KNA) Die katholischen deutschen Bischöfe versprechen sich von der im Oktober anstehenden Jugend-Weltbischofssynode im Vatikan neue Impulse für die Zukunft der Kirche. Es gehe darum, neue Wege zu entwickeln, wie man junge Menschen künftig zum Glauben führen könne, sagte Bischof Stefan Oster, der Vorsitzende der Jugendkommission innerhalb der Deutschen Bischofskonferenz, am Dienstag in Ingolstadt. Er würdigte zudem die Ministrantenarbeit als "riesiges Pfund in der katholischen Jugendarbeit". Jugendliche würden durch den Dienst am Altar in ein aktives Glaubensleben hineingeführt.

von Agentur DPAProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.