21.04.2016 - 12:12 Uhr
Deutschland & Welt

Umfrage CDU in Bayern bei elf Prozent

München. Ein Auseinanderbrechen der Union wäre in Bayern populär - würde aber die CSU ihre absolute Mehrheit kosten. 57 Prozent der Bürger im Freistaat und sogar 77 Prozent der CSU-Anhänger würden eine bundesweite Ausdehnung der CSU begrüßen, wie das Umfrageinstitut GMS im Auftrag von Sat.1-Bayern ermittelt hat.

von Agentur DPAProfil

Das im Gegenzug zu erwartende Antreten der CDU in Bayern würde auf weniger Gegenliebe stoßen: 63 Prozent der befragten 1018 Bürger lehnten diese Option ab. Dennoch würde die CDU bei einer Landtagswahl in Bayern auf 11 Prozent kommen - und die CSU mit 43 Prozent ihre absolute Mehrheit verlieren. Die SPD ist laut GMS mit 16 Prozent noch schwächer als gewöhnlich.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp