Trainingsauftakt bei bayerischen Schwaben
FC Augsburg mit neuem Trainer-Team

Michael Gregoritsch. Bild: dpa
Sport BY
Bayern
04.07.2017
18
0

Augsburg. Mit dem Ziel Klassenverbleib hat der FC Augsburg wie in den Vorjahren die Vorbereitung auf seine siebte Saison in der Bundesliga gestartet. Trainer Manuel Baum versammelte seine Profis am Dienstag in Augsburg zur ersten öffentlichen Einheit. Auch die drei Neuzugänge - Offensivkraft Marcel Heller (Darmstadt 98), Mittelfeldakteur Rani Khedira (RB Leipzig) und Torhüter Fabian Giefer (FC Schalke) - waren beim Trainingsauftakt dabei. Zwei weitere neue Akteure wurden am Abend verkündet. Der 23 Jahre alte Österreicher Michael Gregoritsch kommt vom Hamburger SV. Der 19-jährige Venezolaner Sergio Cordova wechselt von Caracas FC zum FCA. Beide erhalten Fünfjahresverträge bis zum 30. Juni 2022.

"Michael Gregoritsch ist ein junger, torgefährlicher Spieler, der bereits über Erfahrungen in der Bundesliga verfügt und in der Offensive variabel einsetzbar ist", sagte FCA-Geschäftsführer Stefan Reuter. "Mit Sergio Cordova konnten wir ein junges Talent für den FCA gewinnen, das bei der U20-WM zuletzt seine Qualitäten deutlich gezeigt hat."

Baum hatte Stunden zuvor noch weitere Zugänge offen gelassen, vielmehr hatte er schon den Blick auf die neue Spielzeit gerichtet. "Ich denke, dass das eine knackige Saison wird", sagte Baum mit Blick auf ein ausgeglichenes Liga-Tableau, in dem Stuttgart und Hannover namhaftere Gegner sind als es Darmstadt und Ingolstadt waren. "Die Zielsetzung ist wieder der Klassenerhalt. Das steht ganz oben, das wollen wir so schnell wie möglich realisieren. Wenn es wieder am letzten Spieltag ist, dann nehmen wir das natürlich auch hin", erklärte Baum.

Nicht mehr dabei sind die Routiniers Halil Altintop (Slavia Prag) und Markus Feulner (eigene U23) sowie Leverkusen-Rückkehrer Dominik Kohr. "Aber wir haben noch erfahrene Spieler", sagte Baum mit Blick auf seinen großen Kader.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.