29.11.2017 - 22:22 Uhr
Sport

Weltmeister noch nicht im WM-Fieber Planloser Hummels

München. Weltmeister Mats Hummels hofft bei der WM in Russland auf unbekannte Gegner. "Ich wünsche mir Teams, gegen die ich noch nicht gespielt habe", sagte er. "Gegen Kolumbien habe ich noch nie gespielt. Solche Länder finde ich ganz geil." Bei der Auslosung am Freitag ist Deutschland neben den anderen Top-7-Ländern gesetzt. Als achtes Team kommt Gastgeber Russland dazu. Mit dem Prozedere hat sich Hummels noch nicht im Detail auseinander gesetzt. Als der Verteidiger sagte, er könne sich ein Duell mit den unbekannten Russen vorstellen, wurde ihm erklärt, dass dies in der Vorrunde nicht geht. "Ach, wir sind selber in Topf eins?", fragte Hummels grinsend. "Weil wir so gut sind?!".

von Agentur DPAProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.