Gerettetes Eichhörnchen in München hat eine Freundin
Olivio im Liebesglück

Bild: dpa
Vermischtes BY
Bayern
10.01.2017
174
0

München. Im Dezember war Eichhörnchen Olivio noch vom Pech verfolgt in einem Gullydeckel steckengeblieben - jetzt hat er sein Glück gefunden. Wie die Stadt München auf ihrer Homepage berichtete, hat das kleine Nagetier jetzt eine Freundin namens Eika.

Bald sollen die beiden Tierchen wieder in die Freiheit entlassen werden. Olivio war im Loch des Deckels steckengeblieben, weil er zu breite Hüften hatte. Mit Hilfe von Olivenöl - daher sein Name - konnte er befreit werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.