09.02.2018 - 19:08 Uhr
Deutschland & Welt

Umstrittener Auftritt der "Altneihauser Feierwehrkapell'n" Unzensiert im BR

Windischeschenbach/München. Der umstrittene Auftritt der "Altneihauser Feierwehrkapell'n" in der TV-Sendung "Fastnacht in Franken" wird für die Wiederholung nicht gekürzt. Das teilte der Bayerische Rundfunk (BR) am Freitag auf Nachfrage von Oberpfalz-Medien mit. Die Sendung wird an Faschingsdienstag, 13. Februar, um 12.15 Uhr im BR noch einmal gezeigt. "So wird die 'Fastnacht in Franken' in der am vergangenen Freitag so überaus erfolgreichen Version wiederholt", teilte eine BR-Sprecherin mit, "und sie ist unverändert in voller Länge weiterhin in der Mediathek zu sehen." Wegen frauenfeindlicher Reime und eines Liedes über die französische First Lady Brigitte Macron war die Spaßkapelle von "Kommandant" Norbert Neugirg nach der Erstausstrahlung in die Kritik geraten. Neugirg lehnt auf erneute Nachfrage der Redaktion weiterhin jeden Kommentar zur "Macron-Affäre" ab.

von Frank Stüdemann Kontakt Profil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp