Zehntklässler des Luisenburg-Gymnasiums "Finanzhelden des Monats"

Vermischtes BY
Bayern
15.12.2016
126
0

Wunsiedel. Schon im Sommer dieses Jahres nahmen die Zehntklässler des Wirtschaftszweiges des Luisenburg-Gymnasiums an einem Finanz-Wettbewerb teil. Die Fragen drehten sich um den Umgang mit dem ersten eigenen Geld nach dem Schulabschluss, über den vorausschauenden Umgang mit gemeinsamen Finanzen in einer Wohngemeinschaft bis hin zum Schutz der eigenen sensiblen Finanzdaten im Internet oder bei der Handynutzung. "Die richtigen Antworten waren auf den ersten Blick nicht gleich klar. So diskutierten die Schüler schon beim Ausfüllen des Online-Fragebogens heftig über die richtigen Lösungen", erinnert sich der betreuende Wirtschaftslehrer Markus Wagner. Letztlich waren die Antworten so stimmig, dass die Jugendlichen als Bundessieger als "Finanzheld des Monats" ausgezeichnet wurden. Zur Belohnung gab es zwei frohe Botschaften: Zum einen erhielt die teilnehmende Klasse 500 Euro für ihre Klassenkasse und kürzlich eine Einladung für 27 Schüler des Lugy zur "Wirtschaftswerkstatt live", dem Jugendgipfel der Schufa. Hierfür bekamen die Schüler einen Tag schulfrei und eine Gratis-Reise nach Berlin spendiert. Das Bild entstand bei der Auszeichnung der "Finanzhelden" des Luisenburg-Gymnasiums beim Jugendgipfel der Schufa in Berlin, in der Mitte Serena Holm (Schufa) und rechts dahinter Wirtschaftslehrer Markus Wagner. Bild: privat

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.