19.04.2016 - 15:43 Uhr
Deutschland & Welt

Einminütiger Alarmton am Mittwochvormittag Bayernweiter Sirenentest

In weiten Teilen Bayerns werden am Mittwoch um 11 Uhr die Sirenen heulen. In etlichen Gemeinden und Städten im gesamten Freistaat wird eine Minute lang ein durchgehender Alarmton ausgelöst.

Symbolbild: dpa
von Agentur DPAProfil

Im Ernstfall soll dieser die Bürger dazu bewegen, ihre Radios einzuschalten. Das bayerische Innenministerium will die Bevölkerung mit der Aktion auf die Bedeutung des Alarms bei schwerwiegenden Gefahren für die öffentliche Sicherheit hinweisen.

Es handelt sich bei dem Probealarm nicht um den weithin bekannten Feuerwehralarm, bei dem das Signal dreimal hintereinander zu hören ist. Neben den Sirenen werden auch andere Warnmittel, etwa Warn-Apps, getestet.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp