05.01.2016 - 11:42 Uhr
Deutschland & Welt

Kampf der Stammtische Kirchenlaibach siegt

Kirchenlaibach. Der Stammtisch "Allgemeiner Heimatverein" gewann das große Hallenpokalturnier des TSV Kirchenlaibach in der Sportarena. Eine große Zuschauerkulisse sah dabei einen ganzen Abend lang 15 torreiche Partien. Sechs Mannschaften aus dem Gemeindegebiet hatte der TSV in die Dreifachturnhalle eingeladen. In einem bis zur letzten Minute spannenden Turnier hatten die Jungs um Christian Sendelbeck nach einem regelrechten Schlagabtausch und trotz eines 2:2 Unentschieden gegen den Stammtisch Windischenlaibach am Ende die Nase vorne. Dabei hatten sie mit einer 2:3-Niederlage im ersten Spiel gegen den schärfsten Konkurrenten, den Stammtisch Ramlesreuth um Robert Wegrzynowski, einen klassischen Fehlstart hingelegt. Den Ramlersreuthern blieb am Ende nur der Vizemeistertitel. Der Stammtisch Windischenlaibach sicherte sich den dritten Platz. Die weiteren Plätze belegten punktgleich die Stammtische Hide Away, Kirwaburschen Speichersdorf und Plössen. Bei der Siegerehrung lobte Organisator Harald Zimmermann die Kameradschaft in und zwischen den Mannschaften.

Bild: hia
von Wolfgang HübnerProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.