02.05.2016 - 12:12 Uhr
Deutschland & Welt

Maibaumdiebe Landesgartenschau ist baumlos

Bayreuth. Diese Maibaumdiebe hatten ein ganz besonderes Ziel: 15 Burschen haben den Maibaum der bisher größten Landesgartenschau in Bayern gestohlen. Die jungen Männer aus dem Landkreis Bayreuth klauten den Stamm direkt vom Gelände der Landesgartenschau in der Wagner-Stadt. Keine leichte Aufgabe bei rund 14 Metern Länge. Die Verhandlungen mit Landrat Hermann Hübner waren schließlich erfolgreich: Die Burschen bekamen eine Brotzeit, und am Morgen des 1. Mai lag der Baum - unbeschädigt - wieder auf dem Gelände der Gartenschau.

von Agentur DPAProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp