16.02.2016 - 10:00 Uhr

Maximilian Frint Meister mit der Kugel

Fürth. Bei den nordbayerischen Hallenmeisterschaften in der Fürther Leichtathletikhalle überzeugten die Kugelstoßer. Allen voran Maximilian Frint (Bild, M 15), ein Neuzugang der SGS Amberg. Trotz langer Wettkampfpause erzielte er im Kugelstoßen eine neue herausragende Bestleistung von 14,46 Meter und deklassierte die Konkurrenz und fast vier Meter. Die U 18-Athletin Sarah Jobst von der SGS startete bei der U 20 und erreichte mit der 4-Kilo-Kugel ansprechende 9,62 m und überraschte mit Platz drei.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.