Polizei Coburg sucht Zeugen: Unbekannter klaut Mädchen Fußball-Trikot
Trauriges Ende nach "Traumspiel"

Symbolbild: Jens Wolf/dpa
Vermischtes
Bayern
23.08.2017
192
0

Coburg. Ausgerechnet beim „Traumspiel“ des FC Bayern München musste das passieren: Ein Unbekannter klaute am Sonntag einem 12-jährigem Mädchen ein Trikot, auf dem sich kurz zuvor ein Fußballstar des Vereins verewigt hatte.

Das Mädchen hielt sich nach dem Spielende gegen 19.45 Uhr beim Mannschaftsbus auf und nahm das frisch signierte Trikot entgegen. Laut einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Oberfranken wollte das Kind das Shirt gerade anziehen, als ein Fremder das Kleidungsstück packte, es an sich riss und damit in der Menschenmenge verschwand.

Bei dem Täter handelt es sich nach Angaben der Beamten um einen etwa 50 Jahre alten Mann. Er soll zwischen 180 bis 190 Zentimeter groß, von kräftiger Statur und mit Bauchansatz sein. Er hat volles graues Haar, einen grauen Vollbart und trug ein rotes T-Shirt mit der Aufschrift „Traumspiel“. Eine Frau und ein Kind begleiteten ihn. Nach Erkenntnissen der Polizei dürfte er aus Rödental (Kreis Coburg) kommen. Sie ermitteln nun wegen Verdachts des Raubes gegen ihn. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder den Mann kennen, können sich bei der Kripo Coburg unter der Telefonnummer 09561/645-0 melden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.