Krones bleibt verhalten optimistisch

Wirtschaft BY
Bayern
25.04.2013
0
0
Krones hat in den ersten drei Monaten mehr Geld verdient, bleibt aber für das gesamte Jahr verhalten optimistisch. Vor allem in den Wachstumsregionen in Asien, Afrika oder im Nahen Osten laufen die Geschäfte des Herstellers von Getränkeabfüllanlagen gut. In den Entwicklung- und Schwellenländern wachse der Wohlstand und damit der Konsum, sagte Vorstandschef Volker Kronseder am Mittwoch in München. "Davon profitieren die Anbieter von abgepackten Getränken und Lebensmitteln, also die Kunden von Krones und damit auch wir."

Der Auftragseingang habe im ersten Quartal um knapp vier Prozent auf 685,2 Millionen Euro und der Umsatz um 5,4 Prozent auf 683,4 Millionen Euro zugelegt, sagte Finanzchef Christoph Klenk. Der Gewinn legte um rund 20 Prozent auf 26,9 Millionen Euro zu. 2012 stieg die Zahl der Mitarbeiter um rund 600 auf knapp 12 000. In Deutschland hat Krones rund 9100 Mitarbeiter. Das Unternehmen aus Neutraubling (Kreis Regensburg) stellt Abfüll- und Etikettiermaschinen für die Getränkeindustrie her, bietet aber auch Maschinen zur Herstellung von Kunststoffflaschen an.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.