04.07.2015 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Kunststoff statt Textilien

von Redaktion OnetzProfil

. Der Kunststoff-Spezialist Rehau hat in Schwarzenbach am Wald (Kreis Hof) am Freitag einen neuen Produktionsstandort eröffnet. Rund fünf Millionen investierte Rehau als Mieter einer ehemaligen Weberei, zehn Millionen Euro für die Sanierung der Industriebrache kamen vom Freistaat Bayern und der Kommune. Im Frankenwald war einst die Textilindustrie sehr stark. Diese erlebte aber dann mit der Billigkonkurrenz aus Fernost dramatische Einbrüche. Die Weberei in Schwarzenbach war 1997 geschlossen worden. Nun arbeiten dort wieder 170 Personen. Das Familienunternehmen Rehau hat zahlreiche Standorte im In- und Ausland mit insgesamt 19 000 Mitarbeitern.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp