10.09.2015 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Wintershall baut Erdölförderung in Schwaben aus

von Redaktion OnetzProfil

Die Erdölförderung in Aitingen bei Augsburg soll ausgebaut werden. Wie die BASF-Tochter Wintershall am Mittwoch ankündigte, soll es im Jahr 2016 mindestens eine Neubohrung an dem Ölfeld geben. Seit 2010 sei die Produktion in Aitingen um etwa die Hälfte gesteigert worden, berichtete das Unternehmen aus Kassel. In Aitingen wird seit 1979 Erdöl gefördert. 2014 hatte Winterschall auch mit Erkundungsbohrungen im Allgäu begonnen. In Lauben und Bedernau (Kreis Unterallgäu) werde nun getestet, ob eine Wiederaufnahme der Förderung wirtschaftlich sei. An den Standorten war bereits bis in die 1990er Jahre Öl gefördert worden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.