15.03.2018 - 11:19 Uhr

Online-Verkauf startet am Sonntag, 18. März Bayreuth-Karten übers Internet

Es gehörte jahrzehntelang zum Mythos Bayreuth - wer ein Ticket für die Wagner-Festspiele wollte, musste oft jahrelang warten. Inzwischen kann man auch im Internet Tickets ordern.

von Agentur DPAProfil

Bayreuth. Tickets nur nach jahrelanger Wartezeit? Längst haben die Bayreuther Festspiele ihren Kartenverkauf überarbeitet. Seit 2013 steht ein bestimmtes Kontingent an Tickets auch online zur Verfügung - und jeder, der schnell genug ist, kann sich Karten für die Festspiel-Aufführungen in diesem Sommer sichern.

Der Internet-Verkauf beginnt am Sonntag, 18. März, um 14 Uhr, wie ein Festspiel-Sprecher mitteilte. Jeder Käufer kann sich acht Karten sichern - bis zu vier für eine Aufführung. Wer Tickets im Internet ordern will, muss allerdings ein Kundenkonto bei den Festspielen eröffnet haben, möglich ist dies bis zum 15. März um Mitternacht.

Die Bayreuther Festspiele beginnen traditionell am 25. Juli. In diesem Jahr feiert eine Neuinszenierung der Oper "Lohengrin" von Richard Wagner Premiere. Auf dem Spielplan stehen außerdem "Parsifal", "Tristan und Isolde", "Die Meistersinger von Nürnberg", "Der fliegende Holländer" sowie eine einmalige Aufführung von "Die Walküre" mit Placido Domingo als Dirigent.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.