19.02.2018 - 19:52 Uhr

Schwerer Verkehrsunfall bei Dressendorf 21-Jährige stirbt an Verletzungen

Goldkronach. Auf der Staatsstraße 2163 bei Dressendorf (Kreis Bayreuth) ereignete sich am Montagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem eine Frau aus Bayreuth schwer verletzt wurde und ums Leben kam. 

Symbolbild: Stephan Jansen/dpa
von Marion Espach Kontakt Profil

Gegen 16.20 Uhr war nach Angaben der Polizei ein 18-Jähriger aus dem Kreis Wunsiedel mit seinem Fiat von Bayreuth in Richtung Goldkronach unterwegs. Auf der Strecke kurz vor Dressendorf geriet er aus bislang ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal mit einem entgegenkommenden VW Polo zusammen. Ein dahinterfahrender BMW wurde dabei ebenfalls beschädigt.  

Durch den Frontalzusammenstoß wurden die 21-jährige Polo-Fahrerin und ihre Beifahrerin (55) in dem Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr musste sie aus dem demolierten Auto befreien, ehe sie der Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser bringen konnte. Im Klinikum verstarb die 21-Jährige. Der 18-Jährige wurde ebenfalls ins Krankenhaus gebracht, die BMW-Fahrerin (29) aus Bayreuth blieb unverletzt. 

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Bayreuth hilft ein Sachverständiger den Beamten der Polizei Bayreuth-Land, die Unfallursache zu klären. Die Fahrzeuge wurden sichergestellt. Zahlreiche Einsatzkräfte der örtlichen Feuerwehren waren zu Rettungs- und Verkehrsmaßnahmen im Einsatz. Die Straße war im Bereich des Unfalls mehrere Stunden gesperrt. Es entstand Sachschaden von mehreren zehntausend Euro.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.