25.10.2017 - 20:00 Uhr
BechtsriethOberpfalz

Südtirolfahrt des Obst- und Gartenbauverein Bechtsrieth/Trebsau Unter den Spitzen der Dolomiten quer durch Südtirol

Die Vier-Tage-Reise wird den 40 Teilnehmern, die mit dem Obst- und Gartenbauverein Bechtsrieth/Trebsau in Südtirol waren, positiv in Erinnerung bleiben. Klassische Ziele wie der Reschensee, der Vinschgau, Meran, Panider Sattel, Sellajoch, Kalterersee und Mendelpass standen mit auf dem Programm. Vom Vier-Sterne-Hotel in Schlanders im Vinschgau folgte nach der Anreise am zweiten Tag die große Dolomitenrundfahrt mit einem Stopp in Kastelruth. Seiser Alm Sellajoch und Karersee waren weitere Höhepunkte. Am nächsten Tag schlenderten die Oberpfälzer bei 25 Grad durch Merans Gassen, und über den Markt. Weiteres Ziel nach einer Fahrt über den Mendelpass war der Kalterersee, dessen Wasser im Oktober noch lauwarm war. Die Abende im Hotel waren angereichert mit stimmungsvoller Musik. Der Rückreisetag wurde mit interessanten Stopps wie am Achensee aufgewertet. Organisator Alfred Wulfänger lobte die Reisegruppe, die immer guter Laune war. "Es gab keine Probleme." Bild: fz

von Ernst FrischholzProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp