01.03.2017 - 20:00 Uhr
BirglandOberpfalz

Bachmann-Spende wird in Helme und Lampen investiert Zum Schutz der Helfer

Anstelle von Geschenken für sich selbst bat Bürgermeisterin Brigitte Bachmann an ihrem 60. Geburtstag im Dezember um Spenden zugunsten der Helfer vor Ort. Zahlreiche Gratulanten kamen ihrem Wunsch nach.

Über die Geste von Bürgermeisterin Brigitte Bachmann, an ihrem Geburtstag Spenden für die Helfer vor Ort zu sammeln, freuten sich (von links) Vorsitzender Thomas Renner, Maximilian Herbst und Marco Götz. Bild: exb
von Externer BeitragProfil

Jetzt stand die Übergabe eines Schecks über 1170 Euro im Rathaus der Gemeinde Birgland auf dem Programm. Bachmann betonte dabei die Wichtigkeit der Helfer vor Ort, gerade in ländlichen Regionen wie der Flächengemeinde Birgland. Die Gruppe leiste ehrenamtlich eine schnelle und kompetente Hilfe. Sie könne Leben retten, da sie die Zeit zwischen dem Eintreten des Notfalls und der ersten medizinischen Versorgung verkürze.

Thomas Renner, Maximilian Herbst, Marco Götz und Lukas Stollner von den Helfern vor Ort Birgland-Illschwang nahmen die Spende dankend entgegen. Der Betrag werde für die Beschaffung von Helmen und Lampen verwendet. Damit werde die Sicherheit der Helfer im Einsatz deutlich erhöht.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.