04.02.2018 - 16:50 Uhr
Birgland

Blumenschmuckpreise überreicht Ort farbenfroh aufgepeppt

Der früher vom Landkreis betreute Blumenschmuckwettbewerb hält sich in geänderter Form nur noch an wenigen Stellen. Dazu zählen einige Orte im Birgland, wo dies die Ortsbäuerinnen organisieren.

Die Frauenschar mit Arthur Wiesmet (hinten, Mitte) und Bürgermeisterin Brigitte Bachmann (Achte von links). Bild: fm
von Franz MüllerProfil

So hatte Regina Leipold für den Bereich Sunzendorf zur Preisverteilung in das Gasthaus Laurer eingeladen. Bürgermeisterin Brigitte Bachmann dankte den Frauen für die farbenfrohe Gestaltung der Fenster, Balkone und Hausgärten.

Sie ist sich sicher: "Nicht nur die Blumenpflegerinnen, sondern auch Besucher und Gäste haben ihre Freude am blühenden Schmuck." Sie hoffe, dass diese Einstellung auch der jüngeren Generation vermittelt und damit das freundliche Ortsbild erhalten werden kann.

Als Anerkennung haben Sponsoren und die Gemeinde Birgland einen unterhaltsamen Nachmittag mit Kaffee und Kuchen spendiert. Weiter wartete ein reichhaltiges Blumen- und Pflanzenbüfett zum Mitnehmen. Eine Verlosung machte die jeweilige Gabe spannend.

Da man bei der Gestaltung des Hausumfeldes nicht genug an Ratschlägen bekommen kann, nahm Gartenfachberater Arthur Wiesmet in einem launig untermauerten Bildvortrag das Thema der Terrassengestaltung mit und ohne Bepflanzung aufs Korn. Bei den Fragen geizte er nicht mit vielen fundierten Tipps.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.