Elf junge Christen feiern in Fürnried Konfirmation
"Segen Gottes soll in Euren Herzen haften bleiben"

Vermischtes
Birgland
12.04.2018
162
0

Fürnried. Eine Woche nach Ostern stand für elf Jugendliche aus der Kirchengemeinde Fürnried die Konfirmation an. In seiner Predigt stellte Pfarrer Andreas Utzat das Herz in den Mittelpunkt. "Das Herz ist die Wohnstätte Gottes, weil es der Sitz der Gefühle ist", sagte der Geistliche. "Der Segen Gottes, den ich Euch heute zusprechen werde, soll in Euren Herzen haften bleiben." Nach der Tauferinnerung sprachen die sechs Mädchen und fünf Jungen das Glaubensbekenntnis und bekamen ihren Konfirmationsspruch mit dem Altarbild der St.-Willibaldkirche. Ihren Paten, deren Amt an diesem Tag endete, dankten sie mit einer Rose. Im Namen des Kirchenvorstands gratulierte Uwe Herrmann und lud die Jugendlichen ein, sich in der Gemeinde zu engagieren. Beim Abendmahl sang der Kirchenchor Fürnried, geleitet von Susanne Pflaumer, das Lied "Dona la pace signore". An der feierlichen Gestaltung beteiligten sich auch der Posaunenchor Fürnried um Erwin Maderer sowie Marius Grötsch an der Orgel. Bild: exb

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.