05.09.2017 - 10:17 Uhr
Sport

"Enduro One"-Serie Biker Möhwald gleich auf dem Stockerl

Bischofsgrün. Einen guten Einstand feierte Jonas Möhwald vom TV Waldsassen bei den Rennen der Mountainbike "Enduro One"-Serie. Der 17-jährige Biker belegte dabei in der Klasse E1 Junior den dritten Rang. Der Ochsenkopf im Fichtelgebirge war Austragungsort des 4. Wettkampfes in der "Enduro One"-Serie 2017.

Jonas Möhwald vom TV Waldsassen bewältigte die Strecke rund um den Ochsenkopf mit Bravour. Bild: kdi
von Redaktion OnetzProfil

Bei bestem Bike-Wetter trainierten die rund 400 Teilnehmer bereits am Samstag auf drei der fünf Wettkampfstrecken - auch Stages genannt - und arbeiteten sich an das Gelände heran. Den Abschluss bildete der Prolog auf Stage 5, bei dem es um Zeit und um den Startplatz für den Sonntag ging.

Mit 1:56,95 Minuten setzte Möhwald ein Ausrufezeichen und sicherte sich als Neuling vor schon etablierten Läufern den ersten Platz in der Klasse E1 Junior. Der Startschuss für den Hauptwettkampf fiel bei der Talstation Ochsenkopf-Süd. Innerhalb von zweieinhalb Stunden waren alle fünf Stages zu absolvieren.

Für die Wertung und die Endplatzierung wurden die einzelnen Zeiten auf den 5 Wettkampfstrecken sowie die Zeit des Prologes addiert. Nach einem solidem Wettkampf, beeinträchtigt durch einen Sturz, erreichte Möhwald mit der Gesamtzeit von 11:33,01 Minuten den dritten Platz.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp