25.08.2014 - 00:00 Uhr
BodenwöhrOberpfalz

ESV-Vereinsmeisterschaft im Stockschießen - Team um ESV-Vorsitzenden Helmut Gall Sieger Ohne Maßband geht gar nichts

Ein sportlicher und auch geselliger Höhepunkt beim Eisenbahner-Sportverein ist die Vereinsmeisterschaft im Stockschießen. Wenn auch ein Regenschauer den Wettbewerb begleitete, zeigten sich die Stockschützen flexibel und legten eine Kaffeepause ein. Die Mitglieder trafen sich dazu um 13 Uhr auf der ESV-Anlage. Nachdem die Teams per Auslosung ermittelt wurden, startete das Mannschaftsschießen in Hin- und Rückrunde.

Die Vereinsmeister im Mannschafts- und Einzelschießen beim ESV Bodenwöhr. Foto: ins
von Autor INSProfil

Sportlich fair verlief der Wettkampf wo natürlich auch um jeden Stockpunkt gekämpft wurde. Manchmal musste auch das Maßband zu Hilfe genommen werden um den Stock, der am nächsten an der Daube stand, zu ermitteln.

Überraschungssieger wurde das Team um ESV-Vorsitzenden Helmut Gall, der zusammen mit Jutta Makolla, Alois Feldmeier und Eduard Bauer spielte, mit 11:5 Punkten. Den 2. Platz errangen Christiane Bauer, Günter Makolla, Alfred Schober und Reinhard Wallinger mit 10:6 Punkten. Mit 9:7 Punkten belegten Karin Lang, Helmuth Zinnbauer, Ludwig Schießl und Gottfried Breskott den 3. Platz. Den 4. Rang mit 7:9 Zählern ging an Sonja Fischer, Fritz Reindl, Paul Wallinger und Albert Gleixner. 3:13 Punkte reichten für Karin Vogl, Peter Schießl, Manfred Liegl und Johann Schwarz nur für den 5. Platz.

Im Vorfeld wurde an den Trainingstag bereits der Einzelwettbewerb ausgetragen. Mit starken 143 Punkten holte sich hier Paul Wallinger den Titel. Auf den 2. Platz kam mit 137 Punkten Johann Schwarz. Überraschend auf den 3. Platz mit 120 Zählern kam Alois Feldmeier. Die weiteren Plätze belegten: 4. Helmut Gall 113, 5. Eduard Bauer 109, 6. Albert Gleixner 107, 7. Ludwig Schießl 103, 8. Ludwig Bauer 100, 9. Alfred Schober 99 und 10. Günter Makolla 32 Punkte. Bei den Damen belegte um 100 Punkten Karin Lang den 1. Platz. Christiane Bauer mit 66, Sonja Fischer mit 53 und Jutta Makolla mit 28 Punkten folgten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.