15.02.2018 - 12:16 Uhr
Bodenwöhr

B 85 für eine Stunde teilweise gesperrt Drei Fahrzeuge in Unfall verwickelt

Nach einem Verkehrsunfall war die B 85 bei Neuenschwand am Mittwochabend einseitig für eine Stunde gesperrt. Verletzt wurde zum Glück aber niemand.

An der Einmündung der Kreisstraße 18 aus Altenschwand in die Bundesstraße 85 missachtete ein Fahrer die Vorfahrt und rammte diesen Skoda. Verletzt wurde niemand. Bild: ins
von Eva Hinterberger Kontakt Profil

Nach Angaben der Polizei fuhr ein 26-Jähriger mit seinem VW-Passat um 18.55 Uhr auf der Kreisstraße 18 von Altenschwand her kommend und wollte bei der Einmündung zur Bundesstraße 85 nach rechts in Richtung Schwandorf abbiegen. Dabei übersah er einen Skoda, der aus Richtung Cham nach Schwandorf unterwegs war.

Bei dem Aufprall wurde der Skoda auf die Gegenfahrbahn geschleudert und stieß dort mit einem VW-Touran zusammen. Die Beteiligten wurden nicht verletzt. An den Fahrzeugen, die allesamt abgeschleppt werden mussten, entstand ein Schaden von rund 20 000 Euro. Die Feuerwehren aus Neuenschwand und Bodenwöhr sicherten die Unfallstelle ab und leiteten den Verkehr um die Unfallstelle. Die B 85 musste einseitig über eine Stunde gesperrt werden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp