31.05.2016 - 02:10 Uhr
BodenwöhrOberpfalz

Ehemalige Klassenkameraden kommen zu Gottesdienst und Feier zusammen Wiedersehen nach Jahrzehnten

Spannung und Vorfreude hielten sich die Waage bei einem außergewöhnlichen Klassentreffen: Absolventen der ehemaligen Oberrealschule in Weiden, dem heutigen Kepler-Gymnasium, legten vor 51 Jahren ihr Abitur ab. Dieser lange Zeitraum bildete den Anlass für dieses Wiedersehen in Bodenwöhr. 19 Absolventen waren es damals, von denen leider drei bereits verstorben sind. Bei der Wiedersehensfeier wurden diese in besonderer Weise in die Gemeinschaft miteinbezogen. Einer von diesen Absolventen ist Carl-Maria Böhm, der dieses Klassentreffen organisiert hatte. Eingefunden hatte sich dazu auch, sehr zur Freude der einstigen Schüler, ihr ehemaliger Klassleiter Dr. Franz Heigl (88), der 20 Jahre lang am Kepler-Gymnasium Mathe und Physik unterrichtete und später Schulleiter am Tirschenreuther Gymnasium wurde.

Vor 51 Jahren legten diese Klassenkameraden ihr Abitur in Weiden ab. Mit ihren Ehepartnern trafen sie sich nun in Bodenwöhr. Das Klasssentreffen organisiert hatte ihr Mitschüler Carl-Maria Böhm (hinten rechts). Gekommen war auch ihr ehemaliger Lehrer Dr. Franz Heigl (Bildmitte). Bild: sir
von Ingrid SchiederProfil

Anreise bis aus Finnland

Die weiteste Anreise hatte ein Mitschüler aus Finnland. Beim gemeinsamen Mittagessen im Gasthof Jacob wurden Erinnerungen wach an die gemeinsame Schulzeit und so manche Anekdote sorgte für Erheiterung. Vertieft und aufgefrischt wurden die früheren Zeiten durch alte Filme, die in diesen Sechziger Jahren entstanden waren. Trotz der unbeständigen Witterung und den niedrigen Temperaturen wandelten die "Ehemaligen" auf dem Kunst- und Wasserweg entlang des Hammersees. Am Abend besuchten sie die Abendmesse in der Marienkirche in Blechhammer, die Pfarrer Johann Trescher zelebrierte. Der Geistliche erzählte, dass er ein paar Jahre später auch sein Abitur in Weiden abgelegt hatte, er aus dem Landkreis Tirschenreuth stamme, genauer aus Bärnau. Musikalisch gestaltet wurde der Gottesdienst durch Carl-Maria Böhm an der Orgel. Im Laufe der Messfeier wurde der verstorbenen Mitschüler Dieter Hildebrandt, Gerd-Heinz Vogel und Uwe Richter sowie der verstorbenen Lehrer gedacht. Für sie wurden eigens gestaltete Kerzen entzündet.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.