11.10.2017 - 20:00 Uhr
BodenwöhrOberpfalz

Geburtstag Rückblick auf ein arbeitsreiches Leben

Nittenau. Maria Sauer, geborene Lugauer, feierte ihren 85. Geburtstag. Die Jubilarin kam in Stubenthal bei Altenthann zur Welt. Etwa im Alter von sechs Jahren kam sie nach Nittenau. Mit zwei Geschwistern ist sie aufgewachsen. Nach dem Besuch der Schule war sie auf verschiedenen Gehöften tätig, davon ein Jahr lang in Niederbayern. Zum Teil ist sie auch bei ihrer Tante in St. Johann aufgewachsen. Beschwerlich habe sich der Schulweg nach Nittenau gestaltet, vor allem in den früher sehr strengen Wintern, erzählt sie. Im November 1951 trat sie mit Alfons Sauer vor den Traualtar. Vier Töchter und ein Sohn entstammen dieser Ehe. Mittlerweile ist die Familie auf 14 Enkel und zwölf Urenkel angewachsen. Die Familie lebte einsam auf dem Gehöft, das im idyllisch gelegenen Harting liegt. Dort ist die Jubilarin nach wie vor zu Hause. Stricken zählt zu ihren Lieblingsbeschäftigungen. Früher war es vor allem auch die Gartenarbeit und das Holzmachen. Gerne ging sie auch während der Saison zum Schwammerln in den Wald. Rüstig ist Maria Sauer immer noch, doch achtet sie auch darauf, kein unnötiges Risiko einzugehen. Gerne hält sie sich aber auch draußen auf. Bürgermeister Karl Bley und Seniorenbeirat Michael Müller überbrachten die Glückwünsche der Stadt Nittenau.

Zum Geburtstag von Maria Sauer gratulierten Bürgermeister Karl Bley (links) und Seniorenbeirat Michael Müller. Bild: sir
von Ingrid SchiederProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.