Neuer Unimog übergeben
Bauhof für den Winter gerüstet

Den neuen Unimog nahmen in Empfang (von links): Josef Wittmann und Herr Wadlschmidt von der Firma Beutlhauser, Johann Fersch (Bauamt), Wasserwart Walter Spirk, Michael Hauck, Michael Vitzthum, Daniel Jonas, Karl Deinfelder, Bauhofmitarbeiter Christian Riedl sowie Bauhof-Vorarbeiter Johann Ettl (Zweiter von rechts) und Zweiter Bürgermeister Albert Krieger (rechts). Bild: hfz
Vermischtes
Bodenwöhr
17.12.2016
56
0

Die Gemeinde Bodenwöhr hat für den Bauhof einen neuen Unimog angeschafft. Der 26 Jahre alte Vorgänger wurde aussortiert. Das neue Fahrzeug wird für Mäharbeiten und den Winterdienst sowie für die Wasser- und Abwasserentsorgung eingesetzt.

Der Gemeinderat hatte im Herbst beschlossen, das neue Fahrzeug, ein Vorführgerät, mit zusätzlichen Anbaugeräten wie Schneepflug und Streugerät zu beschaffen. Rechtzeitig vor Beginn der Winterdienstzeit wurde nun der neue Unimog U 318 Allrad von Vertretern der Firma Beutlhauser aus Hagelstadt an den gemeindlichen Bauhof ausgeliefert. Die Mitarbeiter des Bauhofes, die das Fahrzeug fahren und bedienen, wurden von einem Experten eingewiesen. Das ist auch nötig, denn die Technik des Spezialfahrzeuges ist auf dem neusten Stand.

Als sehr vorteilhaft erweist sich die neue Wechsellenkungs-Einrichtung, speziell für Mäharbeiten. Der Unimog hat auch eine eingebaute Rückfahrkamera. Zweiter Bürgermeister Albert Krieger übergab den Fahrzeugschlüssel offiziell an den Vorarbeiter des Bauhofes, Johann Ettl. Mit diesem neuen Geräteträger steht für die kommenden Jahre ein funktionales Fahrzeug für die anfallenden Arbeiten am Bauhof und bei der Wasserver- und Abwasserentsorgung zur Verfügung. Durch den Verkauf des bisherigen Unimog konnten die Anschaffungskosten reduziert werden.

"Für die Zukunft steht nun wieder ein modernes, funktionsgerechtes Arbeitsgerät am gemeindlichen Bauhof im Einsatz", erklärte Krieger. "Wir erhalten damit ein technisch hochwertiges Arbeitsgerät." Der Kauf des Kommunalfahrzeugs trage auch zur Motivation der Bauhofmitarbeiter bei.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.