Seine Rolle finden

Maria Lotter. Bild: hfz
Vermischtes
Bodenwöhr
27.12.2016
13
0

Nabburg/Bodenwöhr. "Wertschätzung schafft Wertschöpfung" war das Thema beim Tag der Bäuerin im Brauereigasthof Jacob, den Herbert Wendl vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Schwandorf organisiert hatte. Maria Lotter, Familientherapeutin und Coach, referierte zum Thema. Als Modell diente ihr das Bild eines Glases, gefüllt mit Steinen. Diese symbolisieren die Ziele im Leben: Partnerschaft, Arbeit, Familie. Eigene Ziele müsse jeder für sich definieren. Nur so könne man einen Plan für den Weg dahin entwerfen. Etwas delegieren, Nein sagen, Rituale pflegen und Erfolge feiern seien Etappen auf dem Weg dorthin. Was die Ziele zusammenhält, sei das Zusammenleben, das Miteinander. Die eigene Lebensbalance zu finden sei eine individuelle Aufgabe.

Verändern sich Lebenssituationen, habe dies immer Einfluss auf die Beziehungen zwischen den Beteiligten. Seine eigene Rolle zu finden oder neu zu definieren, wäre mitunter schwierig. Das beste Beispiel stelle dabei wohl die Einheirat der Frau in einen landwirtschaftlichen Betrieb dar. Verschiedene Erwartungen träfen aufeinander und müssten geordnet werden. Es allen Beteiligten "Recht zu machen", sei meist nicht möglich. Also müsse man miteinander sprechen, um sein eigenes Gleichgewicht zu finden. Jede neue Person bringe ihr eigenes, neues Wertesystem mit. Die neue Balance zu finden, sei Herausforderung für die Familie.

Lotter unterstrich die Wertschätzung füreinander im direkten Gespräch. Wer nur Klagen oder gar Beleidigungen hervorbringt, erreiche meist das Gegenteil. Formuliere man stattdessen Wünsche an sein Gegenüber, bessere sich oft die Lage. Das bekannte "Nicht g'schimpft ist gelobt genug" solle durch Anerkennung und Wertschätzung ersetzt werden.

Die 80 Teilnehmerinnen empfanden den persönlichen Austausch zum Thema als sehr bereichernd.. Den Nachmittag versüßte ein Besuch der Chocolaterie und Confiserie Criollo in Taxöldern.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.