22.02.2018 - 20:00 Uhr
Bodenwöhr

Tragkraftspritze wird angeschafft Neues Gerät für die Feuerwehr

Seit einem Jahr ist Daniel Roith Kommandant der Taxölderner Feuerwehr und zieht ein positives Resumee. Der Verein kann auf seine Nachwuchstruppe zählen und ist eine feste Größe im Dorfleben.

von Externer BeitragProfil

Im Rückblick bei der Jahreshauptversammlung wurden besonders die beiden Höhepunkte, das "Taxölderner Dachsenfest" und die "Dorfweihnacht" hervorgehoben, die sich in Zusammenarbeit mit der Landjugend, dem Gartenbauverein und dem Frauenbund im Lauf der Jahre als gut besuchte Dorffeste etabliert haben. Des Weiteren wurden Feste anderer Vereine besucht, an kirchlichen Feiern teilgenommen und regelmäßig Gemeinschaftsabende organisiert. 117 Mitglieder zählt der Verein derzeit.

Kommandant Daniel Roith berichtete von zahlreichen Übungen und Arbeitseinsätzen. Es wurden wieder viele Arbeitsstunden in das Feuerwehrhaus und dessen Ausstattung investiert. Drei Einsätze waren zu verzeichnen. Kassier Harald Seidl berichtete von einigen Anschaffungen. Kreisbrandmeister Heiner Seltl lobte die Einsatzbereitschaft der Taxölderner Feuerwehr. Zweiter Bürgermeister Albert Krieger kündigte an, dass die Wehr eine neuen Tragkraftspritze bekommt, nachdem die bisherige in die Jahre gekommen sei. Die Entscheidung des Gemeinderates stehe unmittelbar bevor. Ehrenmitglied Herbert Krauthann richtete einen Appell für die Bedeutung der Feuerwehr für das ganze Dorf an die versammelten Kameraden. Jugendwartin Xenia Schneeberger nahm die Ehrungen für den Wissenstest vor. Wissenstest. Erfolgreich teilgenommen haben Melissa Lorenz (Gold-Rot), Magdalena Wild (Gold-Grün), Marcel Kummetsteiner (Gold), Sebastian Achrainer (Silber), Marvin Kummetsteiner (Silber), Benedikt Beer (Bronze) und Lina Benz (Bronze). Die Wehr könne auf ihren Nachwuchs zählen.

Zudem wurden noch einige Termine bekannt gegeben. Am 3. März tagt der Vorstand, am 17. März ist ein Gemeinschaftsabend (jeweils 19 Uhr oder nach dem Vorabendgottesdienst) und am 24. März ist um 17 Uhr die nächste Übung. Am 5. Mai findet der Florianstag in Wackersdorf statt. Das "Taxölderner Dachsenfest" ist für 30. Juni geplant.

___

Weitere Informationen:

www.taxöldern.de

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.