04.05.2017 - 20:10 Uhr
BrandOberpfalz

Neuer Schatzmeister

Wolfgang Doleschal ist der alte und neue Vorsitzende der Brander CSU. Die Mitglieder bestätigten ihn ebenso wie seine Stellvertreter Ludwig König, Christa Söllner und Christian Drehobel einstimmig.

Dr. Ernst Panzer (links) übergibt nach sechs Jahren das Amt des Schatzmeisters der Brander CSU aus beruflichen Gründen an Peter Reul und bleibt dem Vorstand als Beisitzer treu. Bild: dol
von Christian DoleschalProfil

Nach sechs Jahren Tätigkeit als Schatzmeister stand Dr. Ernst Panzer aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Verfügung. Sein Nachfolger ist Peter Reul, der neu in den Vorstand einzieht. Als Schriftführer wurde Manfred Schreyer wiedergewählt. Beisitzer sind Dr. Ernst Panzer (neu), Torsten Erhardt, Waltraud Sticht, Christian Doleschal, Raimund Hofmann, Christof König, Klaus Hars, Bernhard Schindler und Armin Schmelzer wurden ebenfalls einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Als Kassenprüfer wurden Hans-Jürgen Schmidt und Alfons Brucker erneut gewählt. Im Kreisverband vertreten Tobias Reiß, Christian Doleschal, Peter Reul, Ludwig König, Christian Drehobel und Torsten Erhardt den Brandner Ortsverband.

Mit Altbürgermeister Karl Söllner hat der Ortsverband ein prägendes Mitglied verloren. Mit zwei Neuaufnahmen ist der Mitgliederstand dennoch auf 89 angestiegen, fast ein Drittel davon sind Frauen. Den Bericht des zurückliegenden Jahres trug der Ortsvorsitzende als Power-Point-Präsentation vor. Der Brandner CSU liegen die Arbeitsplätze in der Region am Herzen. So wurde zusammen mit den beiden Abgeordneten Tobias Reiß und Albert Rupprecht der Autoveredler Mansory besucht.

Themen waren dabei auch der Lärmschutz der Anwohner und Erweiterungsmöglichkeiten des Betriebes. Weiter wurden die Bewohner von Neubrand, Bernlohe und Fuhrmannsreuth zu zwei gut besuchten Bürgergesprächen eingeladen. Für Brand, Grünberg und Oberölbühl finden zwei Bürgergespräche im kommenden Herbst statt. Mit einem Kletternachmittag im Zuckerhut Wunsiedel unterstützte man wieder den Jugendgemeinderat. Zusammen mit der JU veranstaltete man im Juli ein Lampionfest.

Im Oktober fand zum zweiten Mal ein Zoiglfest im Mehrzwecksaal statt. Den Erlös spendete die CSU Anfang Januar der neu gegründeten Krabbelgruppe, die damit neben anderen Spendengeldern den Gruppenraum mit neuen Spielgeräten ausstattete. Auch beim Bürgerfest hat sich der Ortsverband mit einem Essensangebot und beim Auf- und Abbau gut beteiligt. Der traditionelle Jahresabschlussabend und der Info-Nachmittag im Pfarrheim über den Armesberg rundeten das Programm ab. Auch überregional ist der Ortsverband bei verschiedenen pol. Veranstaltungen stark engagiert. Dr. Ernst Panzer konnte in seinem Kassenbericht eine gute finanzielle Ausstattung des Ortsverbandes darstellen.

Bürgermeister König berichtete über die laufenden und zukünftigen Maßnahmen in der Gemeinde, Tobias Reiß über Aktuelles aus dem Kreistag und der Landespolitik.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.