24.08.2017 - 20:00 Uhr
Oberpfalz

Anna und Josef Ponnath feiern Goldene Hochzeit Zwei Tierfreunde

Im "Jugendtreff" im Nebenzimmer der Metzgerei Rothammer in Bruck haben sich Anna und Josef Ponnath kennengelernt, vor 52 Jahren. Jetzt konnte das Paar Goldene Hochzeit feiern.

Bürgermeister Hans Frankl (rechts) gratulierte dem Ehepaar Anna und Josef Ponnath zur Goldenen Hochzeit. Bild: mos
von Monika SchächererProfil

Am 14. August 1967 schlossen Anna Tornack aus Bruck und Josef Ponnath aus Nittenau vor dem Standesamt in Bruck den Bund der Ehe. Am 16. August fand die kirchliche Trauung im Kreuzbergmünster in Schwandorf statt. Der ursprünglich aus Waidhaus stammende Josef Ponnath zog am 8. Mai 1962 mit seinen Eltern nach Nittenau. Dort begann er eine Metzgerlehre. Ab 1964 arbeitete er bei der Metzgerei Rothammer in Bruck. Dort lernte er am Heilig-Drei-König-Tag 1965 im damaligen Jugendtreff - das Nebenzimmer der Rothammers - seine zukünftige Frau Anna kennen.

Im März 1974 bauten sie sich ihr Eigenheim in der Gutenbergstraße in Bruck. Eine Tochter, ein Sohn und drei Enkel gehören zur Familie. 20 Jahre lang verdiente Josef Ponnath den Lebensunterhalt im Fernverkehr, bis zur Rente. Anna Ponnath arbeitete im Edeka in Bruck sowie bei der Bäckerei Lorenz. Die beiden Tierfreunde unterstützen das Tierheim in Schwandorf nach Kräften. Josef Ponnath ist Mitglied bei der Brucker Feuerwehr sowie beim MSC. Anna Ponnath unterstützt die DRF. Bürgermeister Hans Frankl gratulierte zum Jubiläum und überreichte im Namen der Gemeinde ein Präsent.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp