25.07.2017 - 20:00 Uhr
Oberpfalz

Die fleißigsten Leser mit der Antolin-Urkunde geehrt

Für die fleißigsten Leser aus den ersten bis fünften Klassen der Grund- und Mittelschule Bruck gab es eine Ehrung in der Marktbücherei. Lehrerin Cornelia Kayl ist an der Schule die "Antolin"-Beauftragte und begleitet die Schüler. Ziel der ganzjährigen Aktion ist es, die Kinder für das Lesen zu begeistern.

In der Marktbücherei Bruck fand die Ehrung der fleißigen Leser statt. Lehrerin Cornelia Kayl (rechts) sowie das Bücherei-Team um Martina Biehler (Zweite von links) und Marion Heller (links) nahmen die Auszeichnungen und Preisübergaben vor. Bild: mos
von Monika SchächererProfil

Die Erfahrung, dass Bücher in eine andere Welt entführen, zum Lachen oder Weinen bringen, die Fantasie beflügeln, haben die Kinder selbst schon gemacht. Außerdem trainieren die Kinder das Lesen und entnehmen den Büchern auch viel Wissenswertes. Stellvertretend für die Marktgemeinde informierte die Verwaltungsfachangestellte Marion Heller, dass die Marktgemeinde das Projekt "Antolin" finanziell unterstützt und fördert. Es werden laufend neue Bücher für diese Aktion angeschafft. Jedes Kind bekam bei der Ehrung eine Urkunde sowie ein Buchgeschenk. Die Marktbücherei legte obendrein für jedes Kind noch einen Eisgutschein drauf. Auch Lehrerin Cornelia Kayl bekam ein Buchgeschenk sowie einen Eisgutschein.

Bis 5. September gibt es nun einen Sommerferien-Leseclub. Eine Anmeldung ist zu den üblichen Öffnungszeiten der Marktbücherei möglich. Das Abschlussfest geht am Samstag, 9. September, ab 14.30 Uhr in der Marktbücherei über die Bühne. Mit etwas Glück können die Teilnehmer einen Preis gewinnen. Als Hauptgewinn gibt es jeweils ein Ticket für die Bavaria Filmstadt für den Gewinner und eine erwachsene Begleitperson.

"Antolin"-Sieger

Erste Klasse: Johanna Schoyerer (3437 Punkte) vor Isabella Wenisch (936 ) und Ida Bierler (893)

Zweite Klasse: Angelo Zitzler (4658 Punkte) vor Valentin Eichinger (2325) und Monika Gleixner (2122)

Dritte Klasse: Mathias Träger (1882 Punkte) vor Amelie Birner (1427)

Vierte Klasse: Katharina Meier (1136 Punkte) vor Cedric Boettcher (584 Punkte)

Fünfte Klasse: Larissa Stautner (1135 Punkte) vor Tobias Wirth (579). (mos)

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.