Feier im Seniorenheim Bruck – Kinder der Grundschule Fischbach zu Gast
Lieder und Gedichte zum Advent

Zu einer gemeinsamen Adventfeier versammelten sich Bewohner und Mitarbeiter des Brucker Seniorenheims mit ihren Angehörigen im Festsaal. Heimleiterin Annette Forster blickte auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Es wurden nicht nur Geburtstage und zahlreiche Feste gefeiert. Auch viele Ausflüge mit den Senioren sowie zahlreiche Veranstaltungen, an denen die Bewohner teilnahmen, standen am Programm. Unter anderem besuchten sie das Hammerseefest in Bodenwöhr, das Erntedankfest in Mappach und das Brucker Bürgerfest. Beim Seniorennachmittag in Schwandorf trat der Bewohner-Chor auf. Ein Höhepunkt war der Tag der offenen Tür im Juni, den Sozialministerin Emilia Müller eröffnete. Forster würdigte die Unterstützung der Brucker Vereine und Gruppen, Mitarbeiter und ehrenamtliche Helfer des Hauses.

Für das leibliche Wohl sorgte wieder die Küche des Seniorenheimes mit Kaffee, frisch gebackenen Kuchen und Plätzchen. Festlich umrahmt wurde die Feier von Anette Jonas und den Kindern der Grundschule Fischbach. Mit Liedern wie "Lasst uns froh und munter sein", Gedichten und Flötenstücken begeisterten die kleinen Künstler alle Anwesenden und sorgten für fröhliche, aber auch für besinnliche Momente. Natürlich besuchten auch der Nikolaus und sein Helfer Knecht Ruprecht die Feier und verteilten Geschenke an alle Heimbewohner und Kinder.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.