02.07.2017 - 20:00 Uhr
Oberpfalz

Ferienprogramm der Marktgemeinde Bruck

Die Marktgemeinde hat ein attraktives Ferienprogramm erstellt. Der Gedanke an Urlaub rückt angesichts der Angebote in weite Ferne.

von Monika SchächererProfil

(mos) Los geht es am Dienstag, 1. August, mit einer Fahrt des Kreisjugendamtes ins Haus zur Wildnis und Bayerwaldtierpark Lohberg. Abfahrt 8.15 Uhr, Rückkehr gegen 18.45 Uhr am Marktplatz Kosten: Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre 4,50 Euro, Erwachsene 9 Euro. Weiter steht auf dem Programm: Donnerstag, 3. August, Wasserski-Schnupperkurs am Steinberger See mit dem Kreisjugendamt für Kinder und Jugendliche von 9 bis 14 Jahren. Samstag, 5. August, Schnupper-Angeln und Casting mit dem Angelverein Bruck am Mühlweiher für Kinder ab 8 Jahren. Dienstag, 8. August, Fahrt nach Nürnberg - Planetarium und DB-Museum mit dem Kreisjugendamt. Dienstag, 8., und Donnerstag, 10. August, Fotokurs des Volksbildungswerkes mit Kursleiterin Christa Steiner.

Donnerstag, 10. August, "Oma-Mutter-Enkel"-Ausflug zum "Alpaka-Lunapark" Schönerting mit dem katholischen Frauenbund. Dienstag, 15. August, Fahrt nach Tschechien, Zoo und Botanischer Garten Pilsen mit dem Kreisjugendamt. Dienstag, 22. August, Fahrt zur BMW-Welt nach München. Donnerstag, 24. August, Schnupperkegeln mit dem Kegelverein Bruck. für Kinder ab 8 Jahren. Freitag, 25. August, ein Nachmittag bei der Freiwilligen Feuerwehr Bruck. Dienstag, 29., oder Donnerstag, 31. August, Fahrradtour zum Murner See mit Kneippbecken, Märchenwald, Erlebnispark Wasser-Fisch-Natur, gemeinsamer Brotzeit und Minigolf spielen.

Sonntag, 3. September, Schnupper-Schießen mit dem Schützenverein "Tannenzweig" Sollbach.Dienstag, 5 September, Abschlussfahrt in den Churpfalzpark nach Loifling. Sommerferien-Leseclub der Marktbücherei Bruck vom 26 Juli bis 5. September. Anmeldungen zu den vorstehenden Veranstaltungen werden am Montag, 10. Juli, von 14 Uhr bis 17 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses (1. Stock) unter der Einzahlung des jeweiligen Beitrages entgegengenommen.

___

Weitere Informationen:

www.marktbruck.de

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.