22.09.2017 - 20:00 Uhr
Oberpfalz

Fotografie- und Elektro-Geschäft eröffnet: Kein Leerstand mehr

Die Geschwister Eva und Werner Steinberger feierten nach Abschluss der Sanierungsarbeiten die Geschäftseröffnung in der Rathausstraße. Zur Neueröffnung und Einweihung kamen unter anderem zweiter Bürgermeister Robert Feuerer, Pfarrer Andreas Weiß und die Mitglieder des Gemeinderates. Der Geschäftsraum konnte die zahlreichen Besucher kaum fassen, die von. Eva Steinberger persönlich begrüßt wurden. In einer kurzen Rückschau schilderte sie die Entwicklung zur Geschäftsidee und dessen Umsetzung.

Zur Geschäftseröffnung gratulierten zweiter Bürgermeister Robert Feuerer (rechts) und Pfarrer Andreas Weiß (links) den Geschwistern Eva und Werner Steinberger. Bild: mos
von Monika SchächererProfil

Pfarrer Andreas Weiß segnete die neuen Geschäftsräume und beglückwünschte die Geschwister zum Unternehmermut. Feuerer gratulierte im Namen des Marktes Bruck und überreichte ein Präsent. Er freue sich, dass ein leerstehendes Haus in Bruck wieder mit Leben erfüllt ist und somit für die Brucker gleich zwei Geschäftsbereiche, Fotografie und Elektro, abgedeckt werden. Eva Steinberger betreibt ein Fotostudio. Elektromeister Werner Steinberger hilft unter anderem bei Beratung, Planung, Installation, Kundendienst und dem sogenannten E-Check. Die Öffnungszeiten sind wie folgt: Montag von 19 bis 20 Uhr; Mittwoch von 16 bis 19 Uhr; Donnerstag von 14 bis 16 Uhr sowie von November bis März an den Samstagen von 9 Uhr bis 12 Uhr. Außerdem können Termine vereinbart werden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.