Wintersportler starten in die Saison mit einem dreitägigen Ausflug

Besser hätte der Saisonauftakt der Wintersportler der Brucker SpVgg nicht sein können. Insgesamt drei Tage lang weilten die Sportler im Stubaital. Der Stubaier Gletscher bot ideale Pistenverhältnisse und dazu strahlte die Sonne vom wolkenlosen Himmel, so dass die Teilnehmer dieser Auftaktfahrt auf den 17 geöffneten Pisten voll auf ihre Kosten kamen. Auch das Personal im Hotel "Tiroler Hof" in Fulpmes tat alles, dass sich die Wintersportler dort wohl fühlten. Der Schnee kann also kommen. Bild: mos

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.