Eine Legende lebt auf
Nils Strassburg gibt den Elvis

Bei der "Elvis Xperience" werden die Songs des King of Rock 'n' Roll neu interpretiert. Bild: exb
Kultur
Burglengenfeld
20.04.2017
112
0

Über eine Milliarde verkaufte Tonträger, unzählige ausverkaufte Konzerte und schon zu Lebzeiten ein Mythos: Elvis Presley. Ihn zu imitieren: ein Ding der Unmöglichkeit. Seine Songs treffend zu interpretieren: sehr schwierig. Es sei denn man gehört zu den "Roll Agents". Dann ist man Teil von "The Elvis Xperience".

Sänger Nils Strassburg wurde 2012 von der Elvis-Presley-Gesellschaft und Turner (Time Warner) zum besten Elvis-Interpreten Deutschlands gekürt. Er ist das Zentrum der Show und zusammen mit Musikern und Conferencier Michael Gaedt (Soko Stuttgart, Die Kleine Tierschau) sind sie die "Roll Agents - The Elvis Xperience " und haben am Sonntag, 30. April, um 20 Uhr einen Auftritt im VAZ Burglengenfeld.

Komplette Live-Show

Die "Roll Agents" nehmen ihre Zuschauer mit auf eine über zweistündige Reise durch die Jahrzehnte. Im Stil der 70er-Jahre-Shows, mit Originalarrangements und zeitgemäßen Interpretationen schenken sie dem Publikum die Erfahrung der überwältigenden Energie, die Elvis Presley einst von der Bühne in die Konzertsäle transportierte. Nils Strassburg lässt dieses Gefühl mit seiner unvergleichlichen Bühnenpräsenz wieder auferstehen. Dabei ist er nicht auf sich allein gestellt - das musikalische Fundament und darüber hinaus noch einiges mehr wird zu 100 Prozent live von der Band beigesteuert. Im Geiste von Elvis Presley lassen sich die "Roll Agents" von Kult-Comedian Michael Gaedt präsentieren. Er führt mit seinem unvergleichlichen Charme und viel Humor durch die Show, die nicht nur Elvis-Fans begeistert. Ed Bonja, der als Tour-Fotograf und -Manager von Elvis bei über 3000 Konzerten des Kings dabei war, sagt: "Besser wird es nicht mehr. Elvis ist gerade mit uns. Das hier wird seine Erinnerung auf immer bewahren."
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.