14.04.2016 - 02:00 Uhr
BurglengenfeldOberpfalz

Zwei Schüler begleiten eine Woche lang Karl Holmeier in Berlin Unterwegs mit Abgeordneten

Yasemin Demirtas und Merlin Bloch aus der 10. Klasse der Sophie-Scholl-Mittelschule Burglengenfeld stellten sich die Frage: "Wie arbeitet eigentlich ein Abgeordneter im Deutschen Bundestag?" Also machten sie sich nach Berlin auf, um den Abgeordneten Karl Holmeier bei seiner Arbeit im Deutschen Bundestag eine Woche lang zu begleiten.

Merlin Bloch und Yasemin Demirtas waren eine Woche lang mit MdB Karl Holmeier (von links) unterwegs. Bild: hfz
von Redaktion OnetzProfil

Die zwei Oberpfälzer konnten sich ein Bild vom Pensum eines Bundestagsabgeordneten machen. Oft sind sie nach eigener Aussage von morgens bis spätabends unterwegs gewesen. Die Schüler recherchierten aktuelle Themen, beschäftigten sich mit den Bürgeranfragen und begleiteten Holmeier zu Terminen - unter anderem zum Neujahrsempfang in der HumboldtBox Berlin. Zu den Höhepunkten zählte auch der Besuch der "bitkom 2016" und des Plenums. Außerdem nahmen Demirtas und Block an einer Sitzung der Arbeitsgruppe Verkehr und digitale Infrastruktur teil.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp