09.05.2016 - 02:10 Uhr
BurglengenfeldSport

Fußball Relegation unausweichlich

Während Gast 1. FC Sand der Punktgewinn zum Klassenerhalt genügte, bleibt dem ASV Burglengenfeld die bittere Erkenntnis, dass die Relegation unausweichlich ist.

von Autor BSBProfil

Die erste Hälfte begann vielversprechend für die Mannschaft von Trainer Matthias Bösl. Burglengenfeld begann mit viel Elan und kam schon in der Anfangsphase zu guten Gelegenheiten, so etwa Quirin Meier mit einem Schuss aus 25 Metern, den Tormann Dominik Biemer nur mit Mühe über die Latte zur Ecke lenken konnte (9.). Für die verdiente Führung sorgte Patrick Mathes nach einem Freistoß von Ibrahim Hezer. Der zielte mit seinem Freistoß auf das lange Eck des Tores und Mathes lenkte den Ball mit dem Kopf unhaltbar ins Tor (21.).

Der ASV hätte sich noch mehr Torchancen erarbeiten können, wurde aber vom - oftmals fragwürdigen - Abseitspfiff des Schiedsrichters unterbrochen.

In der zweiten Hälfte kam Sand besser ins Spiel. Die Burglengenfelder aber standen diszipliniert und ließen kaum Chancen zu. Wenn der Ball auf Marco Epifani kam, dann meist harmlos - etwa bei André Karmanns Kopfball nach einer Flanke in den Strafraum (70.). Die Gäste erhöhten aber beständig den Druck und wurden letztlich auch dafür belohnt. Der eingewechselte Dinis Ribeiro nutzte die Chance zum Ausgleich, nachdem der ASV den Angriff beinahe schon abgewehrt hatte. Sand eroberte aber den Ball zurück und Ribeiro konnte aus dem Rückraum mit einem Flachschuss das 1:1 erzielen (76.).

ASV-Trainer Matthias Bösl meinte nach der Partie: "Es ist wieder ein bitteres Ergebnis für uns. Man hat gesehen, wo unsere Schwächen liegen. Wir sind im und vorm Strafraum zu ungefährlich und haben zu harmlos agiert. Dennoch werden wir gegen Feucht und Eichstätt nochmal alles versuchen. Die Relegation lässt sich aber wohl nicht mehr vermeiden."

Noch ist der direkte Klassenerhalt rechnerisch möglich. Fünf Punkte trennen den ASV vom SV Erlenbach. Wenn Erlenbach und der Würzburger FV zweimal verlieren und der ASV zweimal gewinnt, würden die Burglengenfelder die Klasse erhalten. Ansonsten geht es für den ASV in die "Verlängerung".

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.