Oberpfalz-Meisterschaft des Leichtathletik-Nachwuchses
Schneller, weiter, höher

Sport
Burglengenfeld
17.05.2017
28
0

Viele persönliche Bestleistungen und zahlreiche Normen für die bayerischen Meisterschaften: Der Mehrkampf-Nachwuchs des Leichtathletikbezirkes Oberpfalz zeigte sich bei den Meisterschaften im Blockwettkampf von seiner besten Seite.

13 Vereine und 111 Sportler beteiligten sich an den Titelkämpfen der Altersklassen U16 und U14. Nicht beeindrucken ließen sich die Nachwuchsathleten vom leichten Gegenwind und kleineren Schauern, das zeigten die respektablen Ergebnisse. Für einen reibungslosen Ablauf sorgte die Leichtathletik-Abteilung des TV Burglengenfeld. Die Athleten kämpften in drei verschiedenen Disziplinblöcken (Block Sprint/Sprung, Block Wurf, Block Lauf) mit jeweils fünf verschiedenen Disziplinen. 75m- oder 100m-Sprint, Hürdenlauf, Weit- und Hochsprung, Kugelstoßen, Diskus- oder Speerwurf, sowie ein 800m- und 2000m- Lauf standen auf dem Programm.

Dominierend war das Team des SWC Regensburg, das sich zwölf Meisterschaften erkämpfte. Auf Rang zwei folgte der TV Bad Kötzting mit fünf Titeln vor dem TV Burglengenfeld und dem TV Amberg mit jeweils drei Siegen, dem TSV Schwandorf mit zwei und der DJK Neustadt/WN, dem TB Jahn Wiesau und dem ESV Amberg mit jeweils einer Meisterschaft. Zehn Mal erkämpfte sich der Nachwuchs die A- Norm und 16 Mal die B-Norm.

Nach dem Zahlenwerk sammelte Elias Keck von der DJK Neustadt-Weiden mit 2645 Zählern die meisten Punkte aller Starter, zudem war er mit 12,35 Sek. der schnellste 100m-Sprinter. Beachtenswert sind die Resultate von Luca Printer vom TB Jahn Wiesau, der mit 5,56m am weitesten sprang und mit 50,50m am weitesten warf. Am höchsten sprang Elias Hammouche vom SWC Regensburg mit 1,61 m.

Nur 1 Punkt trennten Veronika Mauerer und ihre ein Jahr jüngere Vereinskollegin Alicia Inhofer (TV Bad Kötzting) als beste Punktesammlerin mit 2558 zu 2557 Zählern. Inhofer beeindruckte als schnellste Sprinterin über die 100m in 12,98 Sek. und als schnellste 80m-Hürdenläuferin in 11,97 Sek.. Dafür sprang Mauerer mit 5,12m am weitesten. 1,54m überwand Franca Schaller vom ESV Amberg.

Ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigte Sarah Fleischmann vom TV Burglengenfeld, die im Block Wurf die Meisterschaft mit 2072 Punkten gewann.

Ergebnisse Oberpfalzmeisterschaften im BlockwettkampfJungen

Block Srint/Sprung

M15: 1. Elias Keck (DJK St. Martin Neustadt) 2645, 2. Yannik Seremet (SWC Regensburg) 2468, 3. Elias Hammouche (SWC Regensburg) 2429. M14: 1. Jannik Burger (TB Jahn Wiesau) 2542, 2. Michael Fuchs (TV Burglengenfeld) 1973, 3. Florian Hüttner (TV Burglengenfeld) 1671. M13: 1. David Ringlstetter (SWC Regensburg) 2019, 2. Emilian Beer (LG Telis Finanz Regensburg) 1914, 3. Jonas Gromer (TV Burglengenfeld) 1792. M12: 1. Elias Premru (SWC Regensburg) 1818, 2. Moritz Köppelle (LG Telis Finanz Regensburg) 1453, 3. Daniel Langlitz (SWC Regensburg) 1382.

Block Lauf

M15: 1. Luca Pinter (SWC Regensburg) 2569, 2. Vincent Hitzler (SWC Regensburg) 2290. M14: 1. Michael Liebl (TV Bad Kötzting) 2194, 2. Hannes Lell (TV Burglengenfeld) 2081, 3. Jannik Hankl (TB Jahn Wiesau) 1712. M13: 1. Simon Hahne (SWC Regensburg) 1892 , 2. Jakob Wein (TV Burglengenfeld) 1643. M12 : 1. Maximilian Achhammer (TSV 1880 Schwandorf) 1701, 2. Michael Schoyerer (TV Burglengenfeld) 1505, 3. Ludwig Sigl (TV Burglengenfeld) 1499.

Block Wurf

M15: 1. Jonathan Reichert (SWC Regensburg) 2339 , 2. Leonhard Sauerer (SWC Regensburg) 2226, 3. Johannes Glatzel (TV Burglengenfeld) 2178. M14: 1. Nils Rößler (SWC Regensburg) 2590, 2. Leonard Krapf (TV 1861 Amberg) 1647, 3. Andreas Schnurrer (TB Jahn Wiesau) 1569. M13: 1. Moritz Kleber (TV Burglengenfeld) 1754 , 2. Sebastian Seifert (SWC Regensburg) 1662, 3. Nico Boldt (SWC Regensburg) 1381. M12: 1. Stefan Dobler (TV Burglengenfeld) 1620, 2. Lukas Bengler (TV Burglengenfeld) 1344,

Block Mannschaft

U16: 1. SWC Regensburg I 12 453, 2. SWC Regensburg II 11 303, 3. TV Burglengenfeld 11 148. U14: 1. SWC Regensburg 8773 ,2. TV Burglengenfeld 8314.

Mädchen

Block Sprint/Sprung

W15: 1. Veronika Maurer (TV Bad Kötzting) 2558, 2. Lina Schubert (SWC Regensburg) 2227, 3. Sahra Nemec-Losert (DJK St. Martin Neustadt) 2080. W14: 1. Franca Schaller (ESV Amberg) 2502, 2. Isabel Härtl (TB Jahn Wiesau) 2005, 3. Michelle Paukner (TB Jahn Wiesau) 2003. W13: 1. Charlotte Schaller (TV 1861 Amberg) 2157, 2. Emma Caspers (TV Burglengenfeld) 2038, 3. Maja Hüser (TV 1861 Amberg) 2020. W12: 1. Laura Koegel (SWC Regensburg) 2079, 2. Emma Wittmann (SWC Regensburg) 1714, 3. Annalena Dorfner (SWC Regensburg) 1624.

Block Lauf

W15: 1. Sonja Thalhofer (SWC Regensburg) 2414, 2. Hannah Nußbaumer (SWC Regensburg) 2397, 3. Sophia Fröhlich (TV Bad Kötzting) 2304. W14: 1. Alicia Inhofer (TV Bad Kötzting) 2557, 2. Maya Deiml (SWC Regensburg) 2259, 3. Lara Heidmeier (TV Bad Kötzting) 2251. W13: 1. Christina Vogl (TV Bad Kötzting) 2315 , 2. Marlene Fuidl (TV Bad Kötzting) 2034, 3. Emily Mühlbauer (TV Bad Kötzting) 2013. W12: 1. Lena Dickert (TV 1861 Amberg) 2062, 2. Julia Niedermeier (TV Burglengenfeld) 2024, 3. Charlotte Pattky (SWC Regensburg) 1895.

Block Wurf

W15: 1. Magdalena Müller (TV 1861 Amberg) 2368, 2. Helene Neujean (SWC Regensburg) 2120, 3. Cosima Gartzke (SWC Regensburg) 1849. W14: 1. Julia Meier (TSV 1880 Schwandorf) 1999, 2. Chiara Baumer (TV Burglengenfeld) 1942, 3. Katharina Glatzel (TV Burglengenfeld) 1604. W13: 1. Sarah Fleischmann (TV Burglengenfeld) 2072 , 2. Katja Bady (SWC Regensburg) 1675. W12: 1. Celia Spieß (SWC Regensburg) 2039, 2. Alisa Krüger (SWC Regensburg) 1615, 3. Janina Glück (TV Schierling) 1487.

Block Mannschaft

U16: 1. SWC Regensburg 11 440, 2. SWC Regensburg 10 240, 3. TV Burglengenfeld 8928. U14: 1. TV Bad Kötzting 10 212, 2. SWC Regensburg 9502, 3. TV Burglengenfeld 9283.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.