16.12.2016 - 12:32 Uhr
BurglengenfeldSport

Zwei Neuzugänge und ein Abgang ASV Burglengenfeld holt Benjamin Karg zurück

Das Personalkarussell beim ASV Burglengenfeld dreht sich. Zwei Zugänge und einen Abgang vermeldet der Landesligist für die Rückrunde. Das Eigengewächs Benjamin Karg (23) kommt vom Oberligisten FSV Barleben zurück zu seinem Heimatverein. Er war jahrelang Stammspieler beim SSV Jahn Regensburg in der U19 und U23. Karg beendet sein Studium und würde danach gerne eine Arbeitsstelle im Ausland antreten. Ob und wie oft er beim Landesligisten auflaufen kann, hängt also davon ab, wie rasch sich der Wunsch des jungen Mannes nach einer Arbeitsstelle fern der Heimat realisieren lässt. Der zweite Zugang ist der talentierte Fabian Vlad (22) vom Nachbarn ATSV Pirkensee-Ponholz. Auch mit dieser Verpflichtung verfolgt der ASV sein bewährtes Konzept, Talenten aus der Region die Chance zu geben, höherklassig zu spielen. Einen Abgang meldet der ASV ebenfalls. Patrick Matthes wechselt zu seinem früheren Verein SC Regensburg in die Bezirksliga. Auf dem Bild sind ASV-Abteilungsleiter Werner Besenhard (rechts) und Trainer Matthias Bösl (links) mit Fabian Vlad. Bild: bsb

von Autor BSBProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.