01.03.2018 - 20:00 Uhr
Burglengenfeld

Unplugged-Konzert im VAZ "Gotthard" ohne Stecker

Rückkehr nach über 20 Jahren: "Gotthard" ist wieder auf "Defrosted" -Tour. Die Unplugged-Show geht am 8. März im Veranstaltungszentrum Burglengenfeld über die Bühne.

"Gotthard" spielen am Donnerstag, 8. März, ein "Unplugged-Konzert" im VAZ Burglengenfeld. Bild: exb
von Externer BeitragProfil

Die Schweizer kehren mit einem komplettem Akustikprogramm in die Konzerthallen zurück. Mit im Gepäck haben sie dabei Mr.-Big-Sänger Eric Martin als hochkarätigen Special Guest. Nur zusammen mit einem Gitarristen wird dieser alte und neue Songs passend zum "Defrosted"-Motto akustisch zum Besten geben. Der Amerikaner, der mit seiner charakteristischen Stimme mit Songs wie "To Be With You" oder "Just Take My Heart" Ende der Anfang der1990er Weltruhm erlangte, ist seit etlichen Jahren auf Solopfaden.

Die "Defrostet unplugged Tour 1997" ist wegen der besonderen Intimität und Atmosphäre bis heute Kult unter den "Gotthard"-Fans. Der Band gelang damit ein Meilenstein. Nach ihrem furiosen Start 1992 und ersten Nummer-1-Alben in der Schweiz setzten "Gotthard" mit dem Unplugged-Live- Album 1997 noch eins obendrauf.

Die Scheibe meldete nach drei Monaten Doppelplatin und die dazugehörige Tour durch ausverkaufte Clubs und Festivals dauerte wegen der riesigen Nachfrage statt der ursprünglich angesetzten zwei Monate am Ende ganze zwei Jahre.

Auf der Tour 2018 sind aktuelle und frühere Gastmusiker dabei, werden alte Songs und neue Hits wie "Heaven", "Lift U Up" und "Anytime, Anywhere" zu hören sein, die 1997 noch gar nicht geschrieben waren - und all das verpackt in brandneue Akustik-Arrangements auf einer einzigartigen Party. Telefonischer Kartenservice unter 0941/466 160, Tickets gibt es außerdem im Buch- und Spielladen am Marktplatz 10 in Burglengenfeld sowie an den bekannten Vorverkaufsstellen. Das Konzert beginnt um 20 Uhr.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp