20.06.2015 - 00:00 Uhr
Oberpfalz

Schnitzelklopfer

von Redaktion OnetzProfil

Ein Streit um ein Schnitzel ist in Cham derart eskaliert, dass die Polizei eingeschaltet werden musste. Laut Polizeibericht hatte ein Ehepaar am Mittwoch ein Restaurant besucht. Als das Essen gebracht wurde, kam es zu einem Streit über die Größe des Schnitzels. Das Ehepaar weigerte sich, es zu essen. Es bezahlte auch nur die Getränke und verließ das Lokal.

Polizeibeamte konnten die beiden schnell einholen. Da sich das Paar weigerte, stehen zu bleiben, wurde es von den Polizisten festgehalten. Der Mann wehrte sich, beide beleidigten die Beamten mit aggressiven Ausdrücken. Das Paar wurde schließlich festgenommen. Später musste der Mann wegen Schmerzen in der Schulter ärztlich behandelt werden. Gegen das Paar läuft nun ein Verfahren wegen Zechbetrugs, Beleidigung, Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

Themenseiten:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.