20-jährige Berlinerin: Hauptrolle in der "Lindenstraße"
Die Nette und das Biest

Bild: dpa
Köln. (dpa) Neue Rolle und neue Mimin in der «Lindenstraße»: Chantal bricht in der nächsten Folge der ARD-Dauerserie am kommenden
Sonntag in die heile Welt ihrer neuen Mitbewohner ein. Gespielt wird sie von der 20-jährigen Berlinerin Lilian Büchner. Dabei muss sie nach Angaben des Pressebüros «Lindenstraße» vom Mittwoch praktisch in zwei Rollen schlüpfen - in die des braven Mädchens, das sich in seiner Umgebung zuvorkommend und überaus höflich gibt, und in die als junges Biest, das alle Mittel einsetzt, um seine zweifelhaften Ziele durchzusetzen. Lilian Büchner hat sich beim Casting gegen ein halbes Dutzend weitere Bewerberinnen durchsetzen können. «Damit ging ein Traum in Erfüllung», sagte sie laut Mitteilung.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.