17.08.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

39-jährige Weidenerin verletzt sich schwer Gefährlicher Eingriff in Verkehr

Bild: dpa
von Redaktion OnetzProfil

Weiden. Am frühen Samstagmorgen, 00.25 Uhr fuhr eine 39-jährige Fahrradfahrerin von Weiden-Am Forst in Richtung Altenstadt. Aufgrund der Dunkelheit und ihrer Alkoholisierung übersah sie, dass Unbekannte einen kurz vor Ortsende Weiden aufgestellten Bauzaun komplett über die Straße gezogen hatten.

Sie fuhr in das Hindernis, stürzte und verletzte sich schwer. Die Frau wurde stationär im Klinikum Weiden aufgenommen. Der Bauzaun, der die Straße komplett versperrte, stellt eine Straftat und einen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr dar.
Die Polizeiinspektion Weiden bittet um Hinweise auf den oder die Täter und um Mitteilung über verdächtige Wahrnehmungen im Bereich Am Forst. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (0961) 40 10 bei der Polizei zu melden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp