01.03.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Ältester Leuchtenberger seit 75 Jahren bei der Feuerwehr Wieselrieth

Ältester Leuchtenberger seit 75 Jahren bei der Feuerwehr Wieselrieth (fz) Großer Bahnhof bei Josef Winter zum 92. Geburtstag: Der Jubilar ist ältester männlicher Einwohner der Gemeinde .Viele Gratulanten wünschten alles Gute. Pfarrer Moses Gudapati überreichte im Namen der Pfarrei eine kleine Heiligenfigur. Es schlossen sich Reinhard Bruckner und Gerhard Kammerer vom Krieger- und Soldatenverein an, bei dem Winter schon seit vielen Jahren Ehrenvorsitzender ist. Mit einer Abordnung war die Feuerwehr Lerau
von Ernst FrischholzProfil

Großer Bahnhof bei Josef Winter zum 92. Geburtstag: Der Jubilar ist ältester männlicher Einwohner der Gemeinde .Viele Gratulanten wünschten alles Gute. Pfarrer Moses Gudapati überreichte im Namen der Pfarrei eine kleine Heiligenfigur. Es schlossen sich Reinhard Bruckner und Gerhard Kammerer vom Krieger- und Soldatenverein an, bei dem Winter schon seit vielen Jahren Ehrenvorsitzender ist. Mit einer Abordnung war die Feuerwehr Lerau um Vorsitzendem Anton Kappl vertreten. Sie ehrten Winter für 75 Jahre Mitgliedschaft. Kappl bezeichnete Winter als Urgestein und Förderer. Er sei somit das Mitglied mit der längsten Zugehörigkeit. "Das ist auch für den Verein eine große Anerkennung". Kappl überreichte dem Jubilar eine Ehrenurkunde und eine Flasche "Feuerwehrtrunk" an seine Frau Rosa. Beide sind noch rüstig und wohnen bei Sohn Hans und dessen Frau Maria. Bild: fz

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.