Alte Löschmaschine BD aus dem Jahr 1882 in der Fahrzeughalle
Schmankerl an der Decke

Ein besonderes Schmuckstück ist in der Fahrzeughalle die alte Löschmaschine BD, hergestellt von einer Nürnberger Firma, die im Jahr 1882 an die Wehr ausgeliefert wurde. Sie leistete der Feuerwehr Sunzendorf bis 1950 bei Löscheinsätzen wertvolle Dienste.

Zum 100-jährigen Gründungsfest der Wehr im Jahr 1992 bot der damalige Jagdpächter und frühere Bürger der Altgemeinde Sunzendorf Ernst Pickel an, die Löschmaschine in den Lehrwerkstätten des Kernkraftwerks in Obrigheim, wo er als technischer Leiter beschäftigt war, komplett zu sanieren und wieder funktionstüchtig zu machen.

Die Mitgliedern waren sich einig, dem antiquarischen Stück nun einen besonderen Platz zukommen zu lassen. Der Platz an der Stirnseite der Fahrzeughalle war dafür optimal geeignet. Die BD wurde an einer speziellen Kettenkonstruktion an der Decke befestigt, sodass sie gegebenenfalls auch heruntergelassen werden kann.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.