Auf dem neuen "Qualitätsweg" in die Saison

Mehr als 150 Teilnehmer eröffneten mit einer besonderen Tour die Wandersaison 2013 des Oberpfälzer Waldvereins (OWV). Verantwortliche und Mitglieder der Gemeinschaft sowie Vertreter aus dem kommunalen Bereich, des Forstes und des Tourismus absolvierten am Freitag ein gut sechs Kilometer langes Teilstück des insgesamt 133 Kilometer langen "Nurtsch-Wegs". Er darf nach einem aufwendigen Zertifizierungsverfahrens nun offiziell als "Qualitätsweg - Wanderbares Deutschland" bezeichnet werden. Dass er das heiß ersehnte Prädikat verdient, zeigte sich auf der Strecke zwischen dem Skilanglaufzentrum Silberhütte (Kreis Tirschenreuth) und der Mühle Gehenhammer (Landkreis Neustadt/WN).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.