Aus vier Metern vom Balkon auf Betonboden
Zweijähriger überlebt Sturz

Symbolbild: htl
Ortenburg. (dpa/lby) Ein Zweijähriger hat am Donnerstag im niederbayerischen Ortenburg einen Sturz von einem vier Meter hohen Balkon auf einen Betonboden überlebt. Das Kind wurde schwer verletzt, es bestehe aber keine Lebensgefahr, teilte die Polizei mit. Der Bub hatte unbemerkt ein Fenster im Wohnzimmer geöffnet, war auf den Balkon gestiegen und auf das Geländer geklettert. Von dort stürzte er auf den Betonboden im Hof. Der Vater befand sich zu diesem Zeitpunkt mit dem 13-jährigen Sohn in der Küche, die Mutter war im Badezimmer. Der Bub, der nach dem Sturz noch ansprechbar war, wurde ins Kinderkrankenhaus nach Passau geflogen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.